Philosophie

Philosophie

Der Alltag mit Kindern kann in vielerlei Hinsicht herausfordernd sein. Kinder testen Grenzen und lassen die sie umgebende Welt daran teilhaben, sie kommunizieren auf Wegen, die wir Erwachsene verlernt haben. Diese Wege neu zu erlernen ist in unserem Alltag nicht einfach, jedoch an vielen Stellen hilfreich und bereichernd.

Wollen wir das Handeln von Kindern verstehen, müssen wir uns auf die Erlebniswelt der Kinder einlassen und akzeptieren, dass Kinder bereits mit der Geburt als eigenständig denkendes Lebewesen wahrgenommen werden wollen. Schaffen wir es, diese Erkenntnisse in unseren Alltag zu integrieren, ist dies eine Bereicherung auf vielen Ebenen, denn es erleichtert nicht nur das Zusammenleben zwischen Kindern und Erwachsenen, es bereichert unseren eigenen Erfahrungsschatz auf vielfältige Art und Weise.

Die Welt aus der Perspektive von Kindern

Der kindliche Blick auf die Welt ist unvoreingenommen und getrieben von Neugierde. Kinder nehmen die Welt und die in ihr existierenden interessanten Dinge unbeeinflusst von bereits gemachten, möglicherweise negativen, Erfahrungen wahr, ihr Blick ruht auf dem Wesentlichen. Diese Fähigkeit, Objekte und Menschen ohne jegliche Beeinflussung wahrzunehmen, ermöglicht den Kindern umfassende Lernerfahrungen.

Wenn wir es zulassen, diese Fähigkeit von den Kindern zu lernen, kann es auch für uns ungeahnte Vorteile mit sich bringen. Es fördert nicht nur unsere Fähigkeit, die Entwicklung von Kindern zu verstehen und zu begleiten. Wir lernen, neue Wege zu gehen und weitere Möglichkeiten zu entdecken.

Von Kindern lernen

Pädagogisches Denken und Handeln hilft somit nicht bloß den Kindern, Fachkräften und Eltern. Wenn wir es schaffen, die Welt weiterhin aus der kindlichen Perspektive zu betrachten, wenn wir lernen unsere negativen Assoziationen abzulegen, erhalten wir in vielen Lebenssituationen neue Handlungsoptionen – sei es als Fachkraft, Elternteil, Geschwister, Führungskraft, Arbeitnehmer*in, Lehrer*in, Studierende*r, etc.

Damit wir diese Chance nutzen können, ist es wichtig, unser pädagogisches Handlungsgeschick regelmäßig zu schulen und unsere Handlungen zu reflektieren. Hierfür bieten wir Fortbildungsmöglichkeiten für Eltern, Fach- und Führungskräfte in allen Bereichen, sowie Begleitung von TeamBuilding Maßnahmen an. Wenn du Interesse hast, dich auf die kindliche Lern- und Erfahrungswelt einzulassen, die Möglichkeiten kindlichen Denkens und Handelns zu entdecken oder einfach an einem pädagogischen Austausch interessiert bist, kannst du uns jederzeit kontaktieren.